Pressearchiv

08.02.2012

Vorstandswahlen

Neuer Vorstand

Am 8. Februar wurde während einer Mitgliederversammlung der neue Vorstand gewählt. Manfred Fuchs ist zum neuen Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Schönefeld gewählt worden. Zum Stellvertreter wurde Hans-Georg Springer (Fraktionsvorsitzender der CDU in Schönefeld), zu Beisitzern Martin Wille, Horst Frister und Sabine Henk gewählt. Zuständig für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit ist nun Andreas Hochgesang.

Kürzlich ist der langjährige Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Schönefeld Dietmar Schoelkopf aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Am 8. Februar wurde während einer Mitgliederversammlung der neue Vorstand gewählt. Manfred Fuchs ist zum neuen Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Schönefeld gewählt worden. Zum Stellvertreter wurde Hans-Georg Springer (Fraktionsvorsitzender der CDU in Schönefeld), zu Beisitzern Martin Wille, Horst Frister und Sabine Henk gewählt. Zuständig für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit ist nun Andreas Hochgesang. Hans-Georg Springer, bisheriger und neuer stellvertretender Vorsitzender, lobte im Besonderen die über 15jährige Vorstandsarbeit von Dietmar Schoelkopf! „Ich gebe gerne das Ruder an Jüngere ab", sagte Schoelkopf nicht emotionslos. „Mit Manfred Fuchs haben wir einen würdigen Nachfolger! " fügte er hinzu. „Meine Zeit ist noch lange nicht abgelaufen, ich stehe immer noch meiner CDU zur Verfügung!“

„Gemeinsam werden wir das große Schiff „Schönefeld" zukünftig lenken und in neue und andere Wege einlenken“, erklärt der neue Vorsitzende Fuchs. „Ich freue mich auf die Herausforderung und die neuen Aufgaben“, fasst Fuchs zusammen. Stefanie Fröhlich-Keß, CDU-Kreisverbandsgeschäftsführerin im Landkreis Dahme Spreewald, übermittelte Grüße und Glückwünsche der Kreis-CDU, auch Björn Lakenmacher, CDU Mitglied des Landtages. Fröhlich-Keß freut sich auf zukünftige Zusammenarbeit und informierte über derzeitige Projekte des Kreisverbandes im Landkreis, gerade in Punkto Jugendarbeit. Dazu gehört der Vorstoß der CDU Schönefeld, einen Kinder- und Jugendbeirat für Schönefeld zu bilden, ergänzt Hochgesang.


aktualisiert von Andreas Hochgesang, 23.01.2019, 17:13 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht