--- Wählen gehen!!! --- Bürgermeister-Stichwahl ist am 22.09.2019

Neuigkeiten

01.02.2019, 14:54 Uhr

Ingo Senftleben als Spitzenkandidat der Brandenburger CDU nominiert

"Für einen echten Politikwechsel muss die CDU stärkste Kraft werden!"

Am 1. Februar um 12:00 Uhr ist die Vorschlagsfrist für einen Mitgliederentscheid zur Spitzenkandidatur der Brandenburger CDU abgelaufen. Nominiert wurde der Landes- und Fraktionsvorsitzende Ingo Senftleben.

Potsdam - Die CDU hatte erstmalig einen Mitgliederentscheid in Kraft gesetzt, um die Parteibasis im Falle von mehreren Nominierungen auswählen zu lassen. Ingo Senftleben bedankte sich für die Nominierung und kündigte eine Tour durch die Kreisverbände an. „Ich freue mich über das Vertrauen und werde versuchen, dem mit Fleiß und Engagement gerecht zu werden. Auf Regionalkonferenzen in den Kreisverbänden möchte ich in den nächsten Wochen mit den Mitgliedern über unser Regierungsprogramm sprechen. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen einzubringen. Für einen echten Politikwechsel in Brandenburg muss die CDU stärkste Kraft werden und das schaffen wir, wenn sich alle mit einbringen.“
 
Senftleben zeigte sich überzeugt davon, dass mehr Mitgliederbeteiligung der CDU gut zu Gesicht stehe. „Wir haben uns auf diesen neuen Weg geeinigt, am Anfang der Legislaturperiode unsere Satzung geändert und damit erstmalig einen Mitgliederentscheid ermöglicht. Wir werden diese Beteiligung unserer Mitglieder weiter fördern. Die nächste Möglichkeit wird nach einem Wahlsieg der Koalitionsvertrag sein, über den bei uns alle CDU-Mitglieder entscheiden werden.“ 



14.02.2019, 11:25 Uhr
Weitere Informationen dazu auf CDU Landesverband Brandenburg