Michael Smolinski

Gemeindevertreter, Vorsitzender im Ausschuss für Bauen und bezahlbares Wohnen, Ortsvorsteher im Ortsbeirat Waßmannsdorf

Mit 66 Jahren bringt Michael Smolinski eine wertvolle Kombination aus Lebenserfahrung und Engagement in unsere Gemeindepolitik und ist natürlich kein Unbekannter auf dem Parkett der Kommunalpolitik.

Als Ehemann, Vater und ehemaliger Angestellter weiß Michael, was es bedeutet, Verantwortung zu tragen. Jetzt setzt er seine ganze Kraft dafür ein, Waßmannsdorf als parteiloser Kandidat auf der CDU-Liste zu vertreten. Als Gemeindevertreter und Vorsitzender im Ausschuss für Bauen und bezahlbares Wohnen hat er bereits viel bewirkt und hat noch Großes vor.

Michael möchte die idealen Bedingungen rund um den S-Bahnhof nutzen, um hochwertiges Gewerbe anzusiedeln, was positive Effekte für unseren Ortskern haben wird. Auch wenn Pläne zur Hochschulansiedlung geändert wurden, ist Michael fest entschlossen, alternative Lösungen zu finden, die Waßmannsdorf weiterbringen.

Darüber hinaus setzt er sich dafür ein, den dörflichen Charakter von Waßmannsdorf zu bewahren und gleichzeitig neue Möglichkeiten für die Gemeinschaft zu schaffen, indem er innovative Konzepte für die Nutzung großer Vierseithöfe und die Schaffung altersgerechter Wohnmöglichkeiten vorantreibt.